Tradition

 

Seit 1965 arbeiten wir im Dienste unserer Kunden und Partner. Unsere langjährige Erfahrung, die Verwendung modernster Technologien, die gezielte Schulung unserer MitarbeiterInnen und unsere hohe Beratungskompetenz haben uns zu einem angesehenen Fachunternehmen gemacht. Im Besonderen unsere persönlichen Ambitionen in der beinahe 50-jährigen Firmengeschichte haben dazu geführt, dass wir branchen- und kundenspezifische Kompetenzen bündeln und für jedes Segment die erforderliche Expertise liefern können. Seit der Firmengründung haben wir uns zu einem European Player entwickelt.

 

Wollen Sie näheres über ein paar unserer zahlreichen Meilensteine erfahren, klicken sie auf die Jahreszahlen im unten stehenden Zeitstrahl.

 

1965197419761980198219841989199119931994199519962000200120042006200820092010201120122013201420162017

1965
Gründung der Prangl Gesellschaft m.b.H. durch Josef Prangl mit Sitz in Wien.

1974
Gründung einer Niederlassung in Graz, Steiermark.

1976

Kauf der Sonja Eibel & Co. OHG, Graz.

1980

Umsiedlung der Wiener Niederlassung nach Brunn/Gebirge.

1982

Verleihung der "Staatlichen Auszeichnung".

1984

Umsiedlung der Grazer Niederlassung auf das neu erschlossene Areal in Gratkorn.

1989

Kauf der Andreas Samitz Ges.m.b.H, Graz.

1991
Gründung einer Niederlassung in Poggersdorf, Kärnten.

Kauf der Eisen Tauschitz, Kranverleih und Transportunternehmung, Klagenfurt.

Bildung eines Joint Ventures mit der ungarischen Baumaschinenfirma EGV.

Gründung der Prangl Hungaria Kft. mit Sitz in Budapest, Ungarn

1993

Erschließung eines neuen Geschäftsbereiches: Arbeitsbühnenvermietung.

Verleihung des Titels "Kommerzialrat" an Herrn Josef Prangl.

1994

Übernahme der Toman Kranverleih und Schwertransport GmbH, Wien.

1995

Gründung einer Niederlassung in St. Pölten, Niederösterreich.

1996

Gründung einer Niederlassung in Haid, Oberösterreich.

2000

Umsiedlung der Niederlassung Haid nach St. Florian.

2001

Umsiedlung der Niederlassung St. Pölten auf das neu erschlossene Areal.

Erfolgreiche Zertifizierung nach SCC**.

2004

Gründung einer Niederlassung in Buch/Jenbach, Tirol.

Gründung der Prangl d.o.o. mit Sitz in Hoče, Slowenien.

2006

Gründung der Prangl Slovakia s.r.o. mit Sitz in Senec, Slowakei.

2008

Gründung der Prangl d.o.o. mit Sitz in Zagreb, Kroatien.

2009

Auszeichnung zum besten Familienunternehmen Niederösterreichs.

Gründung der Prangl s.r.l. mit Sitz in Bukarest, Rumänien.

2010

Umsiedlung der Niederlassung Buch/Tirol auf das neu erschlossene Areal.

2011

Kauf der Kaluma d.o.o. in Hoče, Slowenien.

2012

Aufnahme in das EU-Programm "Green Building".

Erfolgreiche Zertifizierung nach ISO 9001 in Slowenien.

Erfolgreiche Zertifizierung nach SCC** in Ungarn.

Erfolgreiche Zertifizierung nach SCC** in Rumänien.

Erfolgreiche Zertifizierung nach SCC** in Slowenien.

Erfolgreiche Zertifizierung nach SCC** in der Slowakei.

2013

Umsiedlung der Niederlassung Gratkorn nach Zettling.

Erfolgreiche Zertifizierung nach SCCP in Österreich.

Erfolgreiche Zertifizierung nach SCCP in Ungarn.

Erfolgreiche Zertifizierung nach SCCP in Rumänien.

Erfolgreiche Zertifizierung nach SCCP in Slowenien.

Erfolgreiche Zertifizierung nach SCCP in der Slowakei.

 

2014

Ableben von Herrn KR Josef Prangl.

2016

Kauf von Österreichs stärkstem Teleskopkran.

Erfolgreiche Zertifizierung nach ISO 9001:2015 und ISO 14001:2015 in Österreich.

 

2017

Umsiedlung der Brunn/Gebirge Niederlassung nach Wien.

Impressionen

1966


 

1967


 

1969


 

1972


 

1978


 

X