Projekt des Monats
DezBiomassekraftwerk
NovWeihnachtsbaum
OktStadtturm
SepSALZSÄURE
AugLuftzerlegung
JunHerrnstein
MaiTurnaround
AprAGRANA
MärTatort
FebKoralmhalle
JanZwei Brücken

Weihnachtsbaum


NOVEMBER 2017: Alle Jahre wieder stellt Prangl den Weihnachtsbaum am Wiener Rathausplatz auf.

 

Seit 1959 ist es Tradition, dass Wiens wichtigster Weihnachtsbaum alljährlich aus einem anderen Bundesland stammt. Der diesjährige Christbaum kommt aus Vorarlberg. Die 25 Meter hohe Rottanne wiegt rund 7 Tonnen und misst am Stock 60 Zentimeter im Durchmesser. Ausschlaggebend bei der Wahl des Weihnachtsbaums ist seine Schönheit und sein Gardemaß vor allem aber auch die Möglichkeit zum Antransport.

 

Ebenso ist es auch fast schon Tradition, dass Prangl den Christbaum am Wiener Rathausplatz aufstellt. Damit beim Aufheben vom LKW und beim Aufdrehen keine Beschädigungen entstehen, passiert dieser Vorgang immer als Tandemhub. Nach genauer Abstimmung der Kranfahrer brachten die beiden 55 Tonnen Teleskopkräne die Rottanne in Position. Zweieinhalb Meter des Stammes werden im Untergrund versenkt, damit der Christbaum auch wirklich sicher steht.

 

Nach der genauen Einrichtung des Weihnachtsbaums kam noch eine 35 Meter LKW-Arbeitsbühne zum Einsatz. Mit ihr wurden nicht nur die Kranhaken ausgehängt sondern vor allem auch die Beleuchtung angebracht. Die feierliche Illuminierung der Vorarlberger Tanne erfolgte am 18. November 2017 bei der Eröffnung des Wiener Weihnachtstraums.

Projektdaten

Land: Österreich
Ort: Wien
Datum: 08.11.2017
Betreuer: Ernst Finker
X