Projekt des Monats
JunHerrnstein
MaiTurnaround
AprAGRANA
MärTatort
FebKoralmhalle
JanZwei Brücken

Koralmhalle


FEBRUAR 2017: Unter Mithilfe dreier Prangl-Krane wurde die Dachkonstruktion der Koralmhalle verstärkt.

 

Die Koralmhalle ist die größte Veranstaltungsräumlichkeit in Deutschlandsberg. Da sich die Schneelastnormen geändert haben und man zusätzlich eine Photovoltaikanlage installieren möchte, mussten zur Verstärkung des Hallendaches zusätzliche Metallträger montiert werden.

 

Bereits im Herbst 2016 kam man auf die Experten von Prangl zu, um ein Konzept für die Montage auszuarbeiten. Die zu hebenden Fachwerksträger hatten eine Spannweite von je 35 Meter und ein Einzelgewicht von jeweils ca. 11,5 Tonnen. Die große Herausforderung war, dass die Mehrzweckhalle nicht von allen Seiten befahrbar ist und der Hauptkran, ein 350 Tonnen Teleskopkran, auf der vorbeiführenden Hauptstraße aufgestellt werden musste. Aus diesem Grund musste sie für die gesamte Montagezeit umgeleitet werden.

 

Um eine möglichst reibungslose Hebelogistik zu gewährleisten, wurden die Metallteile direkt auf dem gegenüberliegenden Parkplatz gefertigt und mithilfe des 350 Tonnen Mobilkrans auf den Stahlbetonstützen der Koralmhalle befestigt. Das alles erfolgte binnen zwei Tagen. Unterstützt wurde der gesamte Hub von einem 55 Tonnen und einem 70 Tonnen Teleskopkran.

 

Einmal mehr hat das gut eingespielte Prangl-Team dazu beigetragen, dass die Arbeiten zur vollsten Zufriedenheit des Auftraggebers und des Endkunden, der Stadtgemeinde Deutschlandsberg, durchgeführt wurden.

Projektdaten

Land: Östereich
Ort: Deutschlandsberg 
Datum: 07.02.2017 – 08.02.2017 
Betreuer: Jürgen Wörndle 
X