Neues Headquarter

Prangl ist wieder in Wien!

 

Auf einem Gesamtareal von rund 67.000 Quadratmetern südlich des Großgrünmarktes in Wien Liesing wurde in den letzten 1½ Jahren die neue Konzernzentrale errichtet. “Aufgrund der guten Verkehrsanbindung und der verfügbaren Fläche haben wir uns dazu entschlossen, wieder nach Wien zurückzukehren.“, erklärt Mag. Christian Prangl.

 

Am neuen Standort wurden im ersten Schritt knapp 51.000 Quadratmeter verbaut. Die verbleibenden Flächen sind für künftige Expansionsschritte vorgesehen.

 

Die Liegenschaft wurde noch während des Baus der Schnellstraße S1 erworben. In Abstimmung mit der Stadt Wien und der ASFINAG ist es gelungen, sämtliche Auf- und Abfahrten im Bereich Laxenburger Strasse an die logistischen Herausforderungen von Prangl anzupassen. Zudem wurde der Kreuzungsbereich Laxenburger Strasse/Richard-Tauber-Gasse großzügig umgestaltet.

 

Das neue Headquarter ist ein hochmoderner Logistikkomplex, bei dem sehr hoher Wert auf Architektur, Optik und Erscheinungsbild gelegt wurde! “Das Umsiedeln der Konzernzentrale ist ein Projekt für Jahrzehnte. Da war es uns schon wichtig, neben der optimalen Logistik auch ein architektonisch interessantes und für die Mitarbeiter ansprechendes Objekt hinzustellen.“, sagt Mag. Christian Prangl.

 

Die neue Adresse lautet:

 

A-1230 Wien

Richard-Tauber-Gasse 8

T: 05 0995

F: 05 0995-11033

E: wien@prangl.at

30.01.2017

Übersicht

X