Projekt des Monats
AugMaschinentausch
JulU-BAHN
JunBRÜCKENHUB
MaiFlugzeug
AprBetonfertigteile
MärSchiffstransport
FebKalte Füsse
JanWeintanks

Maschinentausch


AUGUST 2018: Österreichs stärkster Teleskopkran absolviert einen spektakulären Maschinentausch.

 

Bei einem heimischen Getriebespezialisten wird der Maschinenpark modernisiert. In einem ersten Schritt wurden 1 Millionen Euro in eine neue Fertigungsmaschine investiert. Gleichzeitig sollte die alte Maschine ausgebracht werden.

 

Durch die stetige Erweiterung der Produktionshallen war eine Einbringung über eine seitliche Öffnung nicht mehr möglich. Die einzig verbleibende Lösung war das Einheben über das Dach. Zu diesem Zweck wurde ein 20 m² großes Loch in das Hallendach geschnitten. Aufgabe des Kranfahrers war es nun, das teure Gut sorgfältig durch die Öffnung einzuheben.

 

Aufgrund der großen seitlichen Ausladung von 58 Meter und einem Hubgewicht von 29 Tonnen (Maschine und Heberahmen) war die sinnvollste und wirtschaftlichste Maschine der PTK 1000, ein 1000 Tonnen Teleskopkran. Österreichs stärkster Teleskopkran wurde mit einer Systemlänge von 93,2 Meter aufgebaut und brachte in Summe  422 Tonnen auf die Waage.

 

Ganz wesentlich für den Einsatz war die genaue Stellfläche des gelben Giganten als auch die exakte Position der Dachöffnung. Dies alles wurde vom Prangl-Engineering ausgearbeitet und dem Kunden zur Umsetzung vorgelegt. Nachdem alle Maßnahmen vorzüglich umgesetzt wurden, konnte der Hub einwandfrei durchgeführt werden.

 

Durch den fixen Anliefer- und Inbetriebnahmetermin stand gerade ein Zeitfenster von einer Woche zur Verfügung. Es war daher von Beginn weg klar, dass eine rasche Lösung notwendig sein wird. Genau aus diesem Grund war der PTK 1000 die richtige Wahl. Dank seines starken Auslegersystems konnte rasch auf- und abgebaut werden. Jede andere Krantechnologie hätte eine viel höhere Mobilitätszeit beansprucht und wäre daher nicht machbar gewesen.

Projektdaten

Land: Österreich
Ort: Markt Piesting 
Datum: 30.07.2018 – 03.08.2018 
Betreuer: Thomas Bauer 
X